... kann die Jugendabteilung (mal wieder) berichten:

C- Junioren Kreispokal SV 04 Attendorn - FC Kirchhundem I (wie immer mit unseren "geparkten" Spielern)    6:3
Ihre erste Niederlage der Saison musste die Mannschaft der beiden Trainer Simon Wommelsdorf (SV Brachthausen) und Daniel Kellermann (FC Kirchhundem) in der vergangenen Woche hinnehmen. Nachdem die Mannschaft zunächst 0:1 hinten lag, drehte sie das Spiel innerhalb weniger Minuten zu einer 3:1 Führung. In dieser Phase des Spiels hätte niemand gedacht, dass dieses Spiel verloren gehen könnte. Aber so schnell man in Führung ging, so schnell war es auch wieder vorbei. Plötzlich stand es zur Halbzeit 3:3. Die Attendorner hauten den Ball oft lang nach vorne auf ihren starken Stürmer. Dieser erfreute sich seiner Freiheiten und traf selber zur Führung und legte einen Treffer auf. Attendorn gewann dieses Spiel nicht unverdient, weil sie den Kampf angenommen haben, während unsere Jungs versuchten ihre spielerischen Mittel einzusetzen. Bereits am kommenden Samstag sieht man sich in der Meisterschaft wieder.

C- Junioren SC LWL - FC Kirchhundem I   1:5
Was am Ende so deutlich klingt, war ein hartes Stück arbeit. Nach starkem Beginn mit einigen Möglichkeiten, stand es zur Pause 0:0 in Listernohl. Dabei war es nicht so, dass nur der FC Chancen hatte. Nein, auch LWL hätte durchaus ein Tor erzielen können. Kurz nach der Pause erlöste Marvin Mennekes seine Mannschaft mit einem Hammer aus spitzem Winkel. Jetzt ließ man dem Gegner keine Möglichkeit mehr ins Spiel zu kommen und kam am Ende zu einem sicheren Sieg.

D- Junioren JSG Dünschede/Helden - JSG Rahrbachtal/Brachthausen   0:4
Furiose 11 Minuten erlebten die Zuschauer dieses Spiels. Jakob Hagen eröffnete in der 11. Minute den Torreigen. Jonathan Pululu schlug in der 14. und 18. Minute zu und Samir Sedeqi machte "den Deckel drauf". Der Rest war eine zumeist kontrollierte und konzentrierte Leistung. Nach dem Überraschungscoup gegen die SG LOK (1:1) folgte jetzt also der erste Saisonsieg.

F- Junioren 
Wie groß die Unterschiede in den unteren Altersklassen sind, mussten unsere F- Junioren in ihren ersten Saisonspielen erleben. Nach zum Teil sehr hohen Niederlagen gelangen den Jungs in der letzten Woche zwei hohe Siege. Zunächst gelang der erste Auswärtssieg in Rhode! Dem folgte gleich zwei Tage später ein Heimsieg gegen Olpe I. Zwei Siege mit insgesamt 26 Treffern!
Bereits am kommenden Donnerstag findet das letzte Spiel in Lennestadt statt.

B- Junioren JSG Halberbracht/Oberelspe/Oedingen - JSG Rahrbachtal/Brachthausen    4:0
Die erste Viertelstunde nach der Pause entschied diese Begegnung für die Gastgeber! Alles was in der ersten Halbzeit noch funktioniert hatte, ging plötzlich schief. Mehrere Fehler führten zur Führung von 3:0. Dann kam auch noch Pech hinzu! Ein Lattentreffer bekam Ersatzkeeper Freddy Berens so unglücklich an den Körper und sprang von dort zum 4:0 Endstand ins Tor. Hoch anzurechnen ist der Mannschaft, dass sie nicht aufgab. Doch entweder stand der gegnerische Torwart oder die Latte dem mehr als verdienten Ehrentreffer entgegen.