Eröffnet wurde der Heimspieltag für drei unserer Juniorenmannschaften mit dem Spiel:
G- Junioren: JSG Rahrbachtal/Brachthausen - SV Ottfingen
Unsere Jüngsten kämpfen sich immer besser in die Spiele rein. Zwar gelang wieder nur ein Tor, doch diesmal hätte man mit etwas Glück einige mehr erzielen können. Immerhin hat die Mannschaft mit Roberto einen echten Torjäger. Bisher zeigte er sich in jedem Spiel als treffsicher. Zurzeit führt er die Mannschaft auch als Kapitän auf´s Feld.

B- Juniorinnen: JSG Rahrbachtal/LOK - SV Schameder   2:1
Zumeist spielen die B- Juniorinnen in Oberveischede. Aber für dieses Spiel wurde der Sportpark ausgewählt. Bei heißen Temperaturen entwickelte sich ein typisches "Sommerspiel" mit nur wenigen guten Torchancen. Recht überraschend gingen die weitgereisten Gäste in der 19. Minute in Führung. Danach riss die JSG das Spiel aber an sich und glich mit einem Hammer aus 15 Metern aus. Bis zur Pause hatte die Gästetorhüterin eine Menge zu tun und parierte einige Male hervorragend. In der zweiten Halbzeit dann ein ähnliches Bild. In der 66. Minute dann der umjubelte Siegtreffer. Damit setzt sich die Mannschaft oben in der Tabelle fest.

E II- Junioren: JSG Rahrbachtal/Brachthausen - JSG Iseringhausen/Hillmicke   3:7
Stark ersatzgeschwächt - kein Auswechselspieler - große Hitze und gleich im ersten Angriff ein unhaltbarer Heber zur Gästeführung. Kann ein Spiel schlechter starten? Es dauerte einige Minuten, bis sich unsere Mannschaft gefunden hatte. Dann kämpfte man mit allem was man hatte gegen eine all zu hohe Niederlage. Kimberley, Justus und Shukash wehrten sich in der Abwehr und Julian im Tor wuchs im Tor über sich hinaus. Das Spiel seines Lebens machte aber Pius. Im Mittelfeld rackerte er, gewann Zweikämpfe, dribbelte die Gegner aus und setzte David im Sturm immer wieder in Szene. So stand es zur Halbzeit nur 2:3 und in der Gästekabine wurde es laut. Dann ließen die Kräfte etwas nach. Doch dann wurde wieder der Kampfeswille ausgepackt und Julius drehte im Mittelfeld auch noch auf. Wir Trainer zogen nach dem Spiel den Hut vor der Truppe - aber nächstes Mal müssen alle wieder an Board sein, klar?!

E I- Junioren: JSG Lennestadt/Langenei - JSG Rahrbachtal/Brachthausen   3:3
Spiele gegen Lennestadt sind immer etwas Besonderes. So war es auch an diesem Samstag im "Hensel-Stadion" in Altenhundem. Nachdem man sich zunächst einen Platz in der Kabine erkämpft hatte, verlegte man das Geschehen dann auf das Feld. Angeführt von einem gut aufgelegten Julian Nathen hielt die Mannschaft den Gastgebern stand. Beide Torhüter hatten genügend Möglichkeiten sich auszuzeichnen und so stand es am Ende eben 3:3.

B- Junioren: JSG RBAH - JSG BKM   4:9
Ein seltsamer Sonntag morgen. Zunächst fanden einige Gäste den Weg von Maumke nach Brachthausen nicht, dann fehlten bei uns kurzfristig ein paar Spieler und nach 20 Minuten Spielzeit stand es 2:5! Zur Halbzeit gar 2:7. In der ersten Halbzeit fehlte es komplett an der Einstellung. Darüber hinaus schien man völlig vergessen zu haben, das man keinen "echten" Torhüter dabei hatte und ließ diesen immer wieder im Stich. Nach der Pause änderte sich das. Endlich gelangen gute Angriffe und Tom Limper und Baran Turhan erzielten den 4:7 Zwischenstand. Es hätten durchaus noch mehr Tore für uns fallen können. Doch mal scheiterte man an der Latte, dann wieder am gegnerischen Keeper. BKM traf auch noch, so dass es am Ende 4:9 hieß.

C- Junioren: JSG Finnentrop-Bamenohl/Lenhausen/Rönkhausen - FC Kirchhundem   5:2
Mit einer unnötigen Niederlage kehrte die Mannschaft zurück. Guten Phasen im Spielverlauf folgten immer wieder Phasen der Unkonzentriertheit. Nachdem man früh in Rückstand geriet, gelangen Leon Fuhlen kurz vor und kurz nach der Halbzeit zwei Tore zur 2:1 Führung. Doch nach einem Doppelschlag in der 55. und 58 Minute war das Spiel gelaufen. Die Kräfte ließen nach und man stand mit leeren Händen da.

 

LEISTUNGSZENTRUM


Alle Infos zur Ausbildung des SVR-Nachwuchses in unserem
Nachwuchsleistungszentrum

FÖRDERTRAINING


Das wöchentliche SVR Fördertraining für
alle Mädchen und Jungen
zwischen 5 und 12 Jahren

Sponsoren und Partner

Hauptsponsoren

Trikotsponsor

Vereinslokal