Der letzte "Heimspielsonntag" begann mit einer "besonderen" Niederlage unserer II. Mannschaft. Mit dem 2:5 gegen Rüblinghausen II machte man die Gäste zum Meister der Kreisliga D. Gegen die starke Zweitvertretung der Rüblinghauser gab sich der SVR aber erst in den Schlussminuten geschlagen. Nachdem Björn Pötz in der 67. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang, schnupperte man kurz am Punktgewinn. Doch am Ende klang es durch das Rahrbachtal: "Nie mehr Kreisliga D!"
Herzlichen Glückwunsch nach Rüblinghausen und viel Glück in der neuen Liga!!!

Das letzte Heimspiel unserer I. Mannschaft begann mit einem überraschenden Eingeständnis des Schiedsrichters: "Als ich in Welschen Ennest reinfuhr, fiel mir auf, dass ich meine Schuhe vergessen habe." Am Ende schmückte sich der Schiri nicht mit "fremden Federn" sondern mit "fremden Schuhen" und das Spiel konnte starten.
Mit der ersten Chance begann der Torreigen im Sportpark. Yllnor Seferi zog aus 15 Metern unhaltbar ab. In den Anfangsminuten hätten aber auch die Gäste ein Tor erzielen können. Bis zur Halbzeit schepperte es insgesamt 4x im gegnerischen Kasten (2. Seferi, 29./32, Scheppe, 39. Färber). Kurz nach der Pause fiel das 4:1 für die Gäste(51.), doch im direkten Gegenzug erhöhte Philipp Scheppe wieder auf vier Tore Vorsprung (52.). In der 61. Minute erhöhte Steven Weiskirch auf 6:1. Nach dem zweiten Treffer der Gäste, nahm der SVR das Tempo aus dem Spiel. Der letzte Treffer gelang dann in der 82. Minute.

Am kommenden Sonntag spielt unsere I. Mannschaft zum Saisonkehraus bei RW Ostentrop/Schönholthausen. Dieses Spiel kann entscheidend für den zweiten Aufstiegsplatz in die Kreisliga A sein. Die Gastgeber müssen uns dafür schlagen und auf einen Ausrutscher von LWL II hoffen.
Achtung: Das Spiel wird bereits um 12:30 Uhr angepfiffen!!!

LEISTUNGSZENTRUM


Alle Infos zur Ausbildung des SVR-Nachwuchses in unserem
Nachwuchsleistungszentrum

FÖRDERTRAINING


Das wöchentliche SVR Fördertraining für
alle Mädchen und Jungen
zwischen 5 und 12 Jahren

Sponsoren und Partner

Hauptsponsoren

Trikotsponsor

Vereinslokal