Trotz schwieriger Vorbereitung auf die Rückrunde gelang unserem Team gleich im ersten Spiel eine Überraschung. Die Mannschaft schlug am Mittwoch Abend den Gast aus Grevenbrück mit 2:0! Bereits in der 6. Minute ging der SVR durch Fabian Fischer in Führung. Es gelang, den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten und selbst erspielte man sich hervorragende Chancen um die Führung auszubauen. Doch bis zur Pause blieb es beim 1:0. In der zweiten Halbzeit machten die Jungs da weiter, wo sie aufgehört hatten. In der 80. Minute erzielte man den entscheidenden zweiten Treffer durch Michael Middel. Am Sonntag trifft man (wieder im Sportpark) auf den SSV Elspe. Hier hat man noch eine besondere Rechnung offen.