Von Anpfiff an versuchte unsere Mannschaft den Gegner in die eigene Hälfte zu drängen. Bereits in der ersten Minute gab es zwei hervorragende Chancen. Das erste Tor fiel durch Flo Apel in der 5. Minute. Den überraschenden Ausgleich erzielten der Bonzeler Kirchhhoff durch einen direkt verwandelten Freistoß aus ca. 23 Metern (11. Min.). Im Prinzip die einzige echte Torchance der Gäste im gesamten Spiel. Nur eine Minute nach dem Ausgleich ging der SVR durch Steffen Eickelmann wieder in Führung. Danach gelang unseren Jungs längere Zeit nicht mehr viel. Im zweiten Durchgang lief weiterhin alles auf das Tor der tiefstehenden Gäste. In der 60. Minute erzielte Florian Apel sein zweites Tor und damit die Entscheidung. Zehn Minuten später gelang Philipp Scheppe der Treffer zum 4:1 Endstand.