Seit einer Woche befindet sich die Mannschaft von Trainer Franz Vetter wieder in der Vorbereitung auf die Rückrunde. Während die erste Trainingseinheit am vergangenen Samstag noch im Tiefschnee stattfand, musste man sich heute mit Regen, Wind und Kälte beschäftigen. 

Dies gelang der Mannschaft beim Spiel bei RW Lennestadt II bereits recht gut. In der 6. Minute brachte Flo Apel unser Team in Führung. Noch vor der Pause glich RWL aus. In der 65. Minute schlug Phillipp Scheppe zu. Diesmal hielt die Führung nur fünf Minuten. Drei Minuten vor Schluss dann die dritte und entscheidende Führung (Moritz Weber) zum 3:2 beim abstiegsbedrohten Gastgeber aus der Klassenhöheren B- Liga.